„Kammer bekommt den Zuschlag für den Tag der Jugendfeuerwehren“

Landkreis Traunstein. „Bei uns ist die Freude natürlich riesengroß“ freut sich der Kammerer Kommandant Albert Rieder, „nachdem wir erfahren haben, dass die Feuerwehren im Landkreis Traunstein am 18. Juli den Tag der Jugendfeuerwehren bei uns in Kammer durchführen wollen“. Zu der Neuauflage dieser Veranstaltung werden auch im kommenden Jahr hunderte Nachwuchsfeuerehrler erwartet, die gemeinsamen einen Tag lang Spiel und Spaß miteinander teilen werden. Den Wimpel der Jugendfeuerwehren haben die Kammerer Floriansjünger kürzlich von der Feuerwehr Kirchanschöring übernommen. Dort fand in diesem Jahr das organisationsübergreifende Zeltlager statt, welches 2021 eine Neuauflage in Ruhpolding findet.

Kreisbrandrat Christof Grundner freut sich natürlich genauso auf den vom Kreisfeuerwehrverband Traunstein ausgerichteten Tag und hofft, des es auch im nächsten Jahr gelingt, viele junge Menschen für dieses Event zu begeistern. Bei der „Stabsübergabe“ dankte er insbesondere den Feuerwehren Hart bei Chieming und Kirchanschöring. „Der Tag der Jugendfeuerwehr in Hart war eine bestens organisierte Veranstaltung und sorgte bei den Teilnehmern sowie den zahlreichen Zuschauern für Begeisterung“, resümiert Grundner. Das gleiche Bild zeigte sich beim Zeltlager. „Zahlreiche helfende Hände haben in beiden Orten dafür gesorgt, dass die Veranstaltungen durchgeführt werden konnten und dafür möchte ich mich nochmals ausdrücklich bedanken“, so Grundner.

„Ein kleiner Fauxpas ist uns allerdings passiert“, resümiert Grundner mit einem Augenzwinkern. Beim Jugendzeltlager haben wir einen Moment nicht aufgepasst und schon war der Wimpel der Jugendfeuerwehren verschwunden. Der THW-Nachwuchs aus Traunreut nutzte den Moment der Unachtsamkeit und machte sich den Wimpel zu Eigen. „Deshalb durften wir kürzlich zu den Auslöseverhandlungen in deren Unterkunft in Altenmarkt antreten“. Mit einem Angebot von vier Kisten Spezi haben sie eingelenkt und den Wimpel zurück gegeben. Nun konnte er „offiziell“ von der Feuerwehr Kirchanschöring an die Floriansjünger aus Kammer weitergereicht werden. Der Stadtteil Traunsteins nun der Austragungsort für eine der größten Jugendveranstaltung im Landkreis, dem Tag der Jugendfeuerwehren am 18. Juli 2020. Hob

 

Zum „Gruppenbild“:

Die Vorfreude ist riesig! Der Tag der Jugendfeuerwehren findet am 18. Juli 2020 in Kammer statt. Dieser Event ist eine der größten Jugendveranstaltungen im Landkreis Traunstein. Es werden hunderte Jugendliche und ihre Betreuer sowie zahlreiche Zuschauer erwartet. Vertreter der Feuerwehr Kammer haben nun „offiziell“ den Wimpel der Jugendfeuerwehren übernommen. Von links nach rechts. Die zukünftige Kreisjugendwartin, Martina Steinmaßl, Albert Rieder und Michele Fritz aus Kammer, Vinzent Brandmayer und Hans Kirchhofer von der Feuerwehr Kirchanschöring sowie Kreisbrandrat Christof Grundner. 

 

Text und Bilder: Hubert Hobmaier und Simone Ober

Kreisfeuerwehrverband Traunstein e.V.

 

 

zurück