Internationales und organisationsübergreifendes Jugendzeltlager in Kirchanschöring

Die Verantwortlichen der Jugendfeuerwehren im Landkreis Traunstein haben sich zusammen mit der Organisationschefin Martina Steinmaßl für das Jubiläumsjahr des Kreisfeuerwehrverbandes Traunstein etwas ganz besonderes einfallen lassen. Zum 25-jährigen Geburtstag des Kreisfeuerwehrverbandes findet am 24. und 25. August ein großes Zeltlager für Kinder und Jugendliche in Kirchanschöring statt. Dabei werden nicht nur Buben und Mädchen der Feuerwehren im Landkreis Traunstein erwartet. Auch zahlreiche Gruppen weiterer Hilfsorganisationen sowie aus dem benachbarten Österreich haben ihre Teilnahme angekündigt. 

Die Anreise erfolgt am Samstag (24.8.) ab 9 Uhr auf das Gelände des Sportvereins Kirchanschöring. Kreisbrandrat Christof Grundner wird das Zeltlager zusammen mit dem Kreisjugendwart Thomas Göls um 11 Uhr offiziell eröffnen. Auf Wunsch ist eine Anreise bereits am Freitagabend möglich. Dies ist bei der Anmeldung anzugeben. Den ganzen Samstag über warten Workshops, Spiele und Wettkämpfe auf die Teilnehmer -  für die Verpflegung der Buben und Mädchen ist selbstverständlich ausreichend gesorgt. 

Am Abend gibt es ein Nachtkino sowie eine Hallenparty. Spaß und Aktion stehen natürlich im Vordergrund der Veranstaltung. Es soll für alle Beteiligten eine freudige Veranstaltung werden, die in guter Erinnerung bleibt. Deshalb ist die gesamte Angebotspalette auch breitgefächert, so dass jeder die Chance hat, etwas zu finden was ihm gefällt. Die Verantwortlichen haben zudem viel Wert auf einen reibungslosen Ablauf und eine sichere Umgebung gelegt. Deshalb hat sich das Organisationsteam bereits im Vorfeld des Zeltlagers auf alle Eventualitäten vorbereitet und Alternativen ausgearbeitet, sollte schlechtes die Zeltlager-Tage beeinträchtigen. 

Der Sonntag (25.8.) wird mit einem gemeinsamen Frühstück gestartet. Darüber hinaus stehen eine Schnitzeljagd sowie weitere spannende Spiele auf dem Programm. Im Laufe des Nachmittags klingt das Jugendzeltlager mit der Siegerehrung sowie der offiziellen Verabschiedung gemütlich aus und die Gruppen treten ihre Heimreise an. „Wir wollen an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten, was wir geplant haben“ so Martina Steinmaßl, „aber die ein oder andere Überraschung haben wir durchaus noch vorgesehen!“. Die Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet und über die Homepage des Kreisfeuerwehrverband Traunstein www.KFV-Traunstein.de online möglich.

Bereits an dieser Stelle bedankt sich Chef-Organisatorin Martina Steinmaßl im Namen des gesamten Organisationsteams für die vielen helfenden Hände, die das Zeltlager ermöglichen, insbesondere der Gemeinde Kirchanschöring, die das Vereinsgelände sowie die Infrastruktur zur Verfügung stellt. Für die Planung stand zudem der Kreisfeuerwehrverband Mühldorf mit Rat und Tat zur Seite. Dieser organisiert seit vielen Jahren eine derartige Veranstaltung und hat die Traunsteiner umfangreich beraten. Besonderes freut sich Steinmaßl, dass das Technische Hilfswerk mit Zelten aushilft und der Malteser Hilfsdienst die Verpflegung übernimmt. Die Vorbereitungen für das Zeltlager sind nun abgeschlossen und alle freuen sich, wenn es bald losgeht. Hob

hier zur Anmeldung

zurück