Schwerer Verkehrsunfall zwischen Feichten und Palling

Palling, Freutsmoos. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, den 28. April 2021. Auf der Kreisstraße TS 42 zwischen Palling und Feichten kam gegen 19:40 Uhr ein in Richtung Feichten fahrender Toyota rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals in einem Feld. Der Fahrer wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert. Die örtlich zuständige Feuerwehr Freutsmoos und die zur Unterstützung alarmierte Feuerwehr Palling wurden zur Technischen Hilfe und der Absicherung der Unfallstelle sowie zur Sicherstellung des Brandschutzes von der Integrierten Leitstelle Traunstein alarmiert, nachdem in der Einsatzmeldung von einem beginnenden PKW Brand ausgegangen wurde. Darüber hinaus musste der Verkehr von den Einsatzkräften großräumig über Freutsmoos umgeleitet werden. Der Fahrer wurde an der Unfallstelle medizinisch erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 in das Klinikum Traunstein verbracht. Neben weiteren bodengebundenen Rettungskräften des BRK wurden war die Polizei zur Unfallaufnahme an der Einsatzstelle. Einer ersten Einschätzung nach ist an dem Fahrzeug ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden.

 

Text

Thomas Pfeffer, Hubert Hobmaier

Kreisfeuerwehrverband Traunstein e.V.

 

Bilder

FDL News

zurück