Spektakulärer Unfall: Minibagger auf Pkw-Gespann kollidiert mit Lkw

Traunreut. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 304 auf Höhe der Ortschaft Biebing wurden drei Personen verletzt. Ein Pkw mit Anhänger, auf dem ein Minibagger transportiert wurde, geriet aus unbekannten Gründen ins Schlingern, kam auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem Lkw zusammen. Zwei Personen im Pkw und der Lkw-Fahrer wurden bei dem spektakulären Unfall verletzt.

Ein 21-jähriger Überseer war gegen 13.15 Uhr mit seinem Geländewagen mit Anhänger, der mit einem Mini-Bagger beladen war, von Traunstein in Richtung Altenmarkt unterwegs. Kurz vor Matzing geriet das Gespann ins Schlingern, prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke und geriet anschließend auf die Gegenfahrbahn. Der Geländewagen schleuderte in eine Wiese und der Anhänger prallte gegen einen entgegenkommenden Lkw, der von einem 32-jährigen Grabenstätter gelenkt wurde. Beide Fahrer und der Beifahrer im Pkw, ein 63-jähriger aus Übersee, wurden leicht  verletzt. Sie wurden vom BRK-Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Neben Rettungsdienst und Notarzt waren auch die Feuerwehr Matzing, Traunreut und Nußdorf im Einsatz. Zunächst wurde über Notruf gemeldet, dass Fahrzeuginsassen eingeklemmt seien. Dies bestätigte sich jedoch nicht. Die Floriansjünger sorgten für die Absicherung der Unfallstelle, die Straßensperrung und unterstützten die Polizei bei der Verkehrslenkung. Zudem reinigten sie die Fahrbahn und halfen bei den Bergungsarbeiten.

Nach Schätzungen der Polizei beträgt der entstandene Sachschaden rund 70.000 Euro. Während der Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme war die Bundesstraße für rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Text: Peter Volk
Bilder: Südost-News
Link: http://www.suedost-news.de/fotos_galerie,-Unfall-auf-der-B304-bei-Matzing-PKW-kracht-mit-LKW-zusammen-_mediagalid,1474.html

zurück