MTA-Modul Sprechfunk in Kay

23 junge Feuerwehrmänner und -frauen aus dem Kreisbrandmeisterbereich Traunstein Land 3/2 haben Anfang März in Kay am Modul Sprechfunk der Modularen Truppausbildung ("MTA-Sprechfunkmodul") teilgenommen.

Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen zum digitalen Behördenfunknetz und zur Abwicklung des Sprechfunkverkehrs waren die Bedienung der Funkgeräte und das praktische Funken die wesentlichen Lehrgangsinhalte an den drei Ausbildungs- abenden im Kayer Feuerwehrgerätehaus.

Am Ende konnten der für den Digitalfunk zuständige Fachkreisbrandmeister Ingo Klepke und der als Lehrgangsleiter fungierende Kommandant der Kayer Wehr Thomas Mittermeier allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren und die Lehrgangszeugnisse überreichen.


Text: FF Kay

zurück