Die UG-ÖEL unterstützt den Einsatzleiter nach dessen Weisungen. Sie hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Operative und taktische Unterstützung der Einsatzkräfte vor Ort
  • Unterstützen des Einsatzleiters bei der Erkundung der Lage
  • Unterstützen des Einsatzleiters bei der Einsatzplanung
  • Herstellen von Kommunikationsmittel zur Einsatzabwicklung
  • Bereitstellen von Hilfspersonal/Verbindungskräfte
  • Unterstützen des Einsatzleiters bei der Koordinierung und Überwachung der eingesetzten Kräfte
  • Führen einer Lagekarte
  • Führen eines Einsatztagebuches
  • Führen sonstiger Übersichten
  • Erledigen sonstiger vom Einsatzleiter erhaltener Aufträge

Zusätzlich im Katastrophenfall

  • Einrichten einer Einsatzleitung und Kennzeichnen Ihres Standortes
  • Informationen der FüGK bzw. des Ansprechpartners FüGK über Standort
  • Herstellen einer Kommunikationsverbindung zu den Führungseinheiten
  • Unterstützen des Örtlichen Einsatzleiters (ÖEL)
  • Sicherstellen der Versorgung und ggf. der Ablösung von Einsatzkräften in Absprache mit der Katastrophenschutzbehörde
  • Umfassende Unterrichtung der Katastrophenschutzbehörde über die Schadenslage und -entwicklung
  • Regelmäßiges absetzen von Lagemeldungen an die Katastrophenschutzbehörde