IF Star 2016: Innovative Feuerwehren gesucht! Öffentliche Versicherer und DFV zeichnen Ideen zur Schadenverhütung aus

Feuerwehren können sich ab sofort mit ihren Ideen und Projekten zur Schadenverhütung um den Innovationspreis „IF Star“ bewerben.

Mit dem IF Star zeichnen die öffentlichen Versicherer in Kooperation mit dem Deutschen Feuerwehrverband alle zwei Jahre Feuerwehren aus, die bei einem Einsatz durch eine innovative Technik oder Taktik einen Personen- oder Sachschaden vermieden oder verringert haben. Aber auch mit neuartigen Ideen zur Schadenverhütung, die noch nicht umgesetzt wurden, können sich Feuerwehren bewerben.

Der Anspruch des Wettbewerbes ist es, neue Ideen und Konzepte zu generieren, die von anderen Feuerwehren übernommen und genutzt werden können, und somit Innovationen im Feuerwehrwesen deutschlandweit voranzutreiben.
In diesem Jahr wird der Preis bereits zum vierten Mal verliehen. Die drei besten Projekte werden mit Preisgeldern von insgesamt 10.000 Euro honoriert. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2016.

Näheres entnehmen Sie bitte den beigefügten Unterlagen.

Nachdem die Preisverleihung diesmal im Rahmen der Delegiertenversammlung des DFV am 12.11.2016 in München stattfindet, wäre es natürlich schön, wenn sich unter den Preisträgern möglichst viele bayerische Feuerwehren befinden würden. Wir bitten daher um Weiterleitung an die Feuerwehren in Ihrem Zuständigkeitsbereich.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Peetz, Rechtsanwalt
Geschäftsführer
LandesFeuerwehrVerband Bayern e.V.

zurück