Frontalzusammenstoß zweier PKW bei Taching am See

Am Sonntag, 08.10.2017 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall bei Taching am See.

Gegen kurz nach 13Uhr fuhr eine 27-jährige Tachingerin auf der St2105 von Tengling kommend in Richtung Waging am See.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie kurz vor Taching am See in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Sie kollidierte dabei frontal mit dem PKW einer 55-jährigen Frau aus Niederbayern.

Die Tachingerin wurde dabei schwer und die Frau aus Niederbayern leicht verletzt.

Beide wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Im Einsatz war die Feuerwehr Taching zur Verkehrsregelung, sowie Sicherstellung des Brandschutzes. 


Text: Sabine Heinrich / Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

zurück